Domain leasing-deal.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt leasing-deal.de um. Sind Sie am Kauf der Domain leasing-deal.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Verbindlichkeit:

Leasing
Leasing

Leasing , (Leasingrecht) , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: Neubearb., Erscheinungsjahr: 20230704, Produktform: Leinen, Redaktion: Stoffels, Markus, Auflage: 23001, Auflage/Ausgabe: Neubearb, Seitenzahl/Blattzahl: 242, Themenüberschrift: LAW / Civil Law, Keyword: Kfz-Leasing; Judges/courts; lawyers; legal departments; ministries; professors; institutes; libraries, Fachschema: Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Zivilrecht, Privatrecht, allgemein, Warengruppe: HC/Privatrecht/BGB, Fachkategorie: Rechtsordnungen: Zivilrecht, Code Civil, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: deGruyter Sellier, Verlag: Otto Schmidt Verlagskontor / Walter de Gruyter Verlag OHG, Länge: 245, Breite: 179, Höhe: 31, Gewicht: 557, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 99.95 € | Versand*: 0 €
Probst, Maximilian: Verbindlichkeit
Probst, Maximilian: Verbindlichkeit

Verbindlichkeit , Plädoyer für eine unzeitgemäße Tugend , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Text Sprache: ger, WolkenId: 1405482

Preis: 19.95 € | Versand*: 0 €
Verbindlichkeit - Maximilian Probst  Gebunden
Verbindlichkeit - Maximilian Probst Gebunden

Ein Plädoyer für eine unzeitgemäße Tugend. «Die Verbindlichkeit hat als Symbol den Handschlag. Hier hast du mein Wort dass ich alles tun werde was in meiner Macht steht den Bund den wir eingehen zu halten. Aber es steht keineswegs alles in unserer Macht! Dass die Verbindlichkeit nicht mehr sozioökonomisch gedeckt ist sondern jeder sie aus eigener Kraft aufrecht erhalten muss bedeutet auch: Wir können ihr Scheitern nicht ausschließen. Wir müssen darauf hoffen dass uns gelegentlich vergeben wird. Das ist es was sie zu einem Schlüsselbegriff unserer Zeit werden lässt: Sie weist jeglichen Fundamentalismus zurück.»Wo lebe ich welche Partnerschaft gehe ich ein und was mache ich eigentlich heute Abend? In der Moderne gibt es immer Optionen nirgends Schicksal. Es besteht keine gesellschaftliche Notwendigkeit mehr sich auf irgendwas festzulegen. Jederzeit verfügbare Menschen sind beliebter angesehener erfolgreicher. Verbindliche Menschen gelten dagegen schnell als langweilig. Maximilian Probst zeigt in seinem Buch: Gerade jetzt wo zu etwas zu stehen so schwer ist wie nie erscheint uns gerade das wertvoller denn je. Er beschreibt wo Verbindlichkeit und Verfügbarkeit sich unvereinbar gegenüberstehen wie dieser Widerspruch sich auflösen und aufhalten lässt. Subtil klug und poetisch nimmt er seinen Lesern die Angst etwas zu verpassen.«Es ist eine seiner großen Qualitäten dass er verbindet was man nicht verbinden kann: das Zeitgebundene und das Zeitlose.» (Die Jury des Clemens-von-Brentano-Preises)

Preis: 19.95 € | Versand*: 0.00 €
Leasing  Gebunden
Leasing Gebunden

Die Neubearbeitung 2023 des Leasingrechts informiert über die aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur dabei u.a. über das Kfz-Leasing. Zuletzt haben diverse deutsche Gerichte Vorabentscheidungsverfahren zum EuGH initiiert u.a. zur Frage welcher Richtlinie Leasingverträge über Kraftfahrzeuge mit Kilometerabrechnung unterfallen. Oder zur Frage ob in den Bereich der Mietwagen auch Leasingverträge mit Kilometerabrechnung fallen.

Preis: 99.95 € | Versand*: 0.00 €

Wann entsteht eine Verbindlichkeit?

Eine Verbindlichkeit entsteht, wenn ein Unternehmen eine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung eingeht, die in der Zukunft zu...

Eine Verbindlichkeit entsteht, wenn ein Unternehmen eine rechtliche oder vertragliche Verpflichtung eingeht, die in der Zukunft zu einer finanziellen Belastung führen wird. Dies kann beispielsweise durch den Abschluss eines Liefervertrags, eines Kreditvertrags oder einer Mietvereinbarung geschehen. Sobald diese Verpflichtung eingegangen ist, muss das Unternehmen die Verbindlichkeit in seiner Buchhaltung erfassen. Erst zu diesem Zeitpunkt entsteht die Verbindlichkeit offiziell und muss in der Bilanz ausgewiesen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verpflichtung Verantwortung Verhalten Verpflegung Versprechen Verständnis Verlässlichkeit Verbindlichkeit Verantwortungsbewusstsein

Wann Rückstellung wann sonstige Verbindlichkeit?

Rückstellungen werden gebildet, wenn ein Unternehmen Verpflichtungen gegenüber Dritten hat, die zum Bilanzstichtag wahrscheinlich...

Rückstellungen werden gebildet, wenn ein Unternehmen Verpflichtungen gegenüber Dritten hat, die zum Bilanzstichtag wahrscheinlich eintreten und deren Höhe mit ausreichender Sicherheit geschätzt werden kann. Diese Verpflichtungen können beispielsweise aus Garantien, Gewährleistungen oder drohenden Verlusten resultieren. Sonstige Verbindlichkeiten hingegen sind finanzielle Verpflichtungen, die zum Bilanzstichtag bereits entstanden sind, aber noch nicht fällig sind. Dazu zählen beispielsweise Lieferantenverbindlichkeiten, Steuerrückstellungen oder noch nicht abgerechnete Rechnungen. Die Entscheidung, ob eine Verpflichtung als Rückstellung oder sonstige Verbindlichkeit ausgewiesen wird, hängt also davon ab, ob die Verpflichtung bereits zum Bilanzstichtag besteht und ob ihre Höhe mit ausreichender Sicherheit geschätzt werden kann. Rückstellungen dienen dazu, zukünftige Verpflichtungen angemessen in der Bilanz abzubilden, während sonstige Verbindlichkeiten bereits entstandene Verpflichtungen darstellen, die jedoch noch nicht beglichen wurden. Es ist daher wichtig, zwischen Rückstellungen und sonstigen Verbindlichkeiten zu unterscheiden, um eine korrekte

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Risiko Sicherheit Verantwortung Pflicht Verpflichtung Verzicht Ausgleich Kompensation Haftung

Wo werden die Verbindlichkeit gebucht?

Die Verbindlichkeiten werden in der Bilanz eines Unternehmens auf der Passivseite ausgewiesen. Dort werden sie unter dem Posten "V...

Die Verbindlichkeiten werden in der Bilanz eines Unternehmens auf der Passivseite ausgewiesen. Dort werden sie unter dem Posten "Verbindlichkeiten" oder "Langfristige Verbindlichkeiten" erfasst. Verbindlichkeiten entstehen, wenn ein Unternehmen Güter oder Dienstleistungen von Lieferanten oder Dienstleistern erhält, für die es zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen muss. Die Buchung der Verbindlichkeiten erfolgt in der Regel durch den Soll-Buchungssatz auf der Seite des Passivkontos und dem Haben-Buchungssatz auf der Seite des entsprechenden Aufwands- oder Bestandskontos. Die genaue Buchung der Verbindlichkeiten hängt von der Art der Verbindlichkeit ab, z.B. Lieferantenverbindlichkeiten, Darlehen oder Rückstellungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verbindlichkeiten Bilanz Finanzen Buchhaltung Kredite Schulden Liquidität Finanzierung Investitionen

Wann wird die Verbindlichkeit gebucht?

Die Verbindlichkeit wird gebucht, wenn ein Unternehmen eine Verpflichtung eingeht, in der Zukunft Geld oder Leistungen an einen Dr...

Die Verbindlichkeit wird gebucht, wenn ein Unternehmen eine Verpflichtung eingeht, in der Zukunft Geld oder Leistungen an einen Dritten zu zahlen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Lieferantenrechnungen noch nicht beglichen wurden oder wenn Kredite aufgenommen werden. Die Buchung der Verbindlichkeit erfolgt in der Regel zum Zeitpunkt des Entstehens der Verpflichtung, unabhhängig davon, wann die Zahlung tatsächlich erfolgt. Durch die Buchung der Verbindlichkeit wird die finanzielle Situation des Unternehmens transparenter und die Verpflichtungen werden in der Bilanz ausgewiesen. Dies ermöglicht es den Stakeholdern, einen besseren Überblick über die finanzielle Lage des Unternehmens zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zeitpunkt Buchung Verbindlichkeit Finanzbuchhaltung Rechnungswesen Transaktion Erfassung Fälligkeit Zahlung Bilanz

The Complete Equipment-Leasing Handbook: A Deal Maker's Guide with Forms, Checklists, and Worksheets (Contino, Richard)
The Complete Equipment-Leasing Handbook: A Deal Maker's Guide with Forms, Checklists, and Worksheets (Contino, Richard)

The Complete Equipment-Leasing Handbook: A Deal Maker's Guide with Forms, Checklists, and Worksheets , A Deal Maker's Guide with Forms, Checklists, and Worksheets , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Ausgabe: Special, Erscheinungsjahr: 200602, Produktform: Kartoniert, Autoren: Contino, Richard, Auflage/Ausgabe: Special, Seitenzahl/Blattzahl: 550, Themenüberschrift: BUSINESS & ECONOMICS / Real Estate / General~BUSINESS & ECONOMICS / Purchasing & Buying~BUSINESS & ECONOMICS / Production & Operations Management, Fachschema: Business / Economics / Finance, Fachkategorie: Grundeigentum und Immobilien~Einkaufs- und Supply-Management, Warengruppe: TB/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige, Fachkategorie: Management: Produktion und Qualitätskontrolle, Text Sprache: eng, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: AMACOM, Länge: 279, Breite: 210, Höhe: 26, Gewicht: 1139, Produktform: Kartoniert, Genre: Importe, Genre: Importe, Herkunftsland: VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA (US), Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: internationale Titel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 45.57 € | Versand*: 0 €
Sparks, Indie: Landscaping & Leasing
Sparks, Indie: Landscaping & Leasing

Landscaping & Leasing , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 20.94 € | Versand*: 0 €
Handbuch Leasing (Skusa, Nico R.)
Handbuch Leasing (Skusa, Nico R.)

Handbuch Leasing , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20121015, Produktform: Leinen, Beilage: HC runder Rücken kaschiert, Titel der Reihe: De Gruyter Praxishandbuch##, Autoren: Skusa, Nico R., Seitenzahl/Blattzahl: 660, Keyword: echt, Fachschema: Deutschland~Mietrecht~Sachenrecht~Verwaltungsrecht - Verwaltungssachen~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Region: Deutschland, Fachkategorie: Wohnraum- und Mietrecht, Text Sprache: ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: De Gruyter, Verlag: De Gruyter, Länge: 246, Breite: 175, Höhe: 41, Gewicht: 1281, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Alternatives Format EAN: 9783110284683, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 129.95 € | Versand*: 0 €
Anonymous: Vergleich Leasing- und Kreditfinanzierung
Anonymous: Vergleich Leasing- und Kreditfinanzierung

Vergleich Leasing- und Kreditfinanzierung , Leasing als alternative zur klassischen Kreditfinanzierung , Schule & Ausbildung > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Was ist eine langfristige Verbindlichkeit?

Was ist eine langfristige Verbindlichkeit? Eine langfristige Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung, die innerhalb ein...

Was ist eine langfristige Verbindlichkeit? Eine langfristige Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung, die innerhalb eines Zeitraums von mehr als einem Jahr fällig wird. Typische Beispiele für langfristige Verbindlichkeiten sind langfristige Darlehen, Anleihen oder Hypotheken. Diese Verbindlichkeiten sind wichtig für Unternehmen, um langfristige Investitionen zu finanzieren und ihre Geschäftstätigkeit aufrechtzuerhalten. Langfristige Verbindlichkeiten werden in der Bilanz eines Unternehmens ausgewiesen und können Auswirkungen auf die finanzielle Gesundheit und Stabilität des Unternehmens haben. Es ist wichtig, langfristige Verbindlichkeiten sorgfältig zu verwalten, um sicherzustellen, dass das Unternehmen seine finanziellen Verpflichtungen langfristig erfüllen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schuld Kredit Darlehen Hypothek Tilgung Zinsen Laufzeit Sicherheit Bonität Rückzahlung.

Was ist eine kurzfristige Verbindlichkeit?

Was ist eine kurzfristige Verbindlichkeit? Eine kurzfristige Verbindlichkeit ist eine Schuld oder Verpflichtung, die innerhalb ein...

Was ist eine kurzfristige Verbindlichkeit? Eine kurzfristige Verbindlichkeit ist eine Schuld oder Verpflichtung, die innerhalb eines Jahres oder eines Betriebszyklus fällig wird. Typische Beispiele für kurzfristige Verbindlichkeiten sind Lieferantenkredite, kurzfristige Darlehen oder ausstehende Rechnungen. Sie werden in der Bilanz eines Unternehmens als aktuelle Verbindlichkeiten ausgewiesen und sind wichtige Kennzahlen für die Liquiditätsanalyse. Kurzfristige Verbindlichkeiten müssen in der Regel schnell beglichen werden, um finanzielle Engpässe zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Anleihe Darlehen Hypothek Forderung Investition Finanzierung Liquidität Bonität Rating

Was ist eine ungewisse Verbindlichkeit?

Eine ungewisse Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung, bei der der genaue Betrag oder Zeitpunkt der Zahlung unsicher i...

Eine ungewisse Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung, bei der der genaue Betrag oder Zeitpunkt der Zahlung unsicher ist. Dies kann auf unklaren Vertragsbedingungen, rechtlichen Streitigkeiten oder anderen Unsicherheiten beruhen. Unternehmen müssen diese ungewissen Verbindlichkeiten in ihren Bilanzen angeben und möglicherweise Rückstellungen bilden, um sich auf mögliche Zahlungen vorzubereiten. Es ist wichtig, dass Unternehmen die Risiken und potenziellen Auswirkungen ungewisser Verbindlichkeiten genau bewerten, um finanzielle Stabilität und Transparenz zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Unsicherheit Veränderung Wechselseitigkeit Offenheit Flexibilität Anpassung Widerspruch Unklarheit Vielfalt

Ist eine Verbindlichkeit ein Aufwand?

Ist eine Verbindlichkeit ein Aufwand? Eine Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung, die ein Unternehmen gegenüber Dritt...

Ist eine Verbindlichkeit ein Aufwand? Eine Verbindlichkeit ist eine finanzielle Verpflichtung, die ein Unternehmen gegenüber Dritten eingegangen ist. Sie entsteht, wenn ein Unternehmen Güter oder Dienstleistungen erhalten hat, aber noch nicht bezahlt hat. Verbindlichkeiten sind daher keine Aufwendungen, sondern zeigen lediglich an, dass das Unternehmen noch Zahlungen leisten muss. Aufwendungen hingegen sind Kosten, die für die Erstellung von Gütern oder Dienstleistungen anfallen und direkt das Eigenkapital des Unternehmens mindern. Daher sind Verbindlichkeiten und Aufwendungen zwei unterschiedliche Konzepte in der Buchhaltung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verbindlichkeit Aufwand Bilanz Passiva Schulden Kosten Finanzierung Buchhaltung Verpflichtung Vertragsrecht

Tsogbe, Yannick: Leasing als Finanzierungsalternative
Tsogbe, Yannick: Leasing als Finanzierungsalternative

Leasing als Finanzierungsalternative , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 35.90 € | Versand*: 0 €
Douglas, Brandon: The Essentials to Leasing
Douglas, Brandon: The Essentials to Leasing

The Essentials to Leasing , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 22.56 € | Versand*: 0 €
Florinett, Andrea: Leasing und Balanced Scorecard
Florinett, Andrea: Leasing und Balanced Scorecard

Leasing und Balanced Scorecard , Möglichkeiten und Grenzen , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 49.00 € | Versand*: 0 €
Tsogbe, Yannick: Leasing, a financing alternative
Tsogbe, Yannick: Leasing, a financing alternative

Leasing, a financing alternative , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 27.26 € | Versand*: 0 €

Ist ein Kredit eine Verbindlichkeit?

Ist ein Kredit eine Verbindlichkeit? Ja, ein Kredit ist eine Verbindlichkeit, da es sich um eine finanzielle Verpflichtung handelt...

Ist ein Kredit eine Verbindlichkeit? Ja, ein Kredit ist eine Verbindlichkeit, da es sich um eine finanzielle Verpflichtung handelt, die zurückgezahlt werden muss. Durch die Aufnahme eines Kredits verpflichtet sich der Kreditnehmer, das geliehene Geld plus Zinsen gemäß den vereinbarten Bedingungen zurückzuzahlen. Die Rückzahlung des Kredits erfolgt in der Regel in regelmäßigen Raten über einen bestimmten Zeitraum. Somit stellt ein Kredit eine Verbindlichkeit dar, da der Kreditnehmer dazu verpflichtet ist, das geliehene Geld zurückzuzahlen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kredit Verbindlichkeit Schulden Finanzen Darlehen Tilgung Zinsen Bank Rückzahlung Sicherheiten

Ist ein Darlehen eine Verbindlichkeit?

Ist ein Darlehen eine Verbindlichkeit? Ja, ein Darlehen ist eine Verbindlichkeit, da es sich um eine finanzielle Verpflichtung han...

Ist ein Darlehen eine Verbindlichkeit? Ja, ein Darlehen ist eine Verbindlichkeit, da es sich um eine finanzielle Verpflichtung handelt, die zurückgezahlt werden muss. Der Darlehensnehmer ist dazu verpflichtet, den geliehenen Betrag plus Zinsen gemäß den vereinbarten Bedingungen zurückzuzahlen. Für das Unternehmen, das das Darlehen aufnimmt, wird es als Verbindlichkeit in der Bilanz ausgewiesen, da es eine finanzielle Verpflichtung darstellt. Insgesamt ist ein Darlehen also eine Form von Verbindlichkeit, die in der Buchhaltung und Finanzplanung berücksichtigt werden muss.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Darlehen Verbindlichkeit Schulden Finanzierung Kredit Rückzahlung Zinsen Tilgung Bank Vertrag

Was ist eine Verbindlichkeit Buchhaltung?

Eine Verbindlichkeit in der Buchhaltung ist eine finanzielle Verpflichtung, die ein Unternehmen gegenüber Dritten hat. Dies kann b...

Eine Verbindlichkeit in der Buchhaltung ist eine finanzielle Verpflichtung, die ein Unternehmen gegenüber Dritten hat. Dies kann beispielsweise eine ausstehende Rechnung an Lieferanten oder Gehaltszahlungen an Mitarbeiter sein. Verbindlichkeiten werden in der Bilanz als Passiva ausgewiesen und sind wichtige Kennzahlen für die finanzielle Gesundheit eines Unternehmens. Sie müssen regelmäßig erfasst, überwacht und beglichen werden, um die Liquidität des Unternehmens sicherzustellen. Eine genaue Buchführung und Verwaltung von Verbindlichkeiten ist daher entscheidend für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Buchhaltung Posten Kredit Schuld Verbindlichkeiten Liquidität Finanzen Buchgeld Umsatz

Wann darf ich eine Verbindlichkeit buchen?

Eine Verbindlichkeit darf gebucht werden, wenn ein Unternehmen eine Verpflichtung gegenüber einem Dritten eingegangen ist, die in...

Eine Verbindlichkeit darf gebucht werden, wenn ein Unternehmen eine Verpflichtung gegenüber einem Dritten eingegangen ist, die in der Zukunft zu einer Zahlung führen wird. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn Waren oder Dienstleistungen von einem Lieferanten bezogen wurden, die noch nicht bezahlt wurden. Die Verbindlichkeit wird in der Bilanz als Passivposten ausgewiesen und muss in der Regel zu einem bestimmten Zeitpunkt beglichen werden. Es ist wichtig, Verbindlichkeiten ordnungsgemäß zu erfassen, um ein korrektes Bild der finanziellen Verpflichtungen des Unternehmens zu erhalten. Bevor eine Verbindlichkeit gebucht wird, sollte sie sorgfältig geprüft und dokumentiert werden, um sicherzustellen, dass sie den rechtlichen und bilanziellen Anforderungen entspricht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Budget Termin Angebot Kosten Service Qualität Vertrauen Flexibilität Komfort

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.